tibet-brennt

42-jähriger Tibeter setzt sich selbst in Brand – Zustand ungewiss: 133 Selbstverbrennungsopfer bis heute. (0)

9. Oktober 2014 • Karussell, News, Tibet

china-observer.de, 08.10.14 – Bereits am 16. September setzte sich der 42-jährige Tibeter Kunchok vor einer Polizeistation in der Tibetisch Autonomen Präfektur Golog (chin.: Guoluo) der Provinz Qinghai selbst in Brand. Aufgrund der massiven Beschränkungen der Informationswege durch die chinesische Regierung benötigte die Nachricht mehr als zweieinhalb Wochen, bis sie am 5. Oktober Tibetern im Exil […]

Schweiz »

SRK: Unfreiwilliger Ausstieg aus Tibet nach 26 Jahren

RK-Logo

SRK/CRS, 30. Juni 2014 – Das Schweizerische Rote Kreuz beendet sein Engagement im Tibet. Seit 26 Jahren hat es in verschiedenen Distrikten der Präfektur Shigatse die Basisgesundheit verbessert und augenmedizinische Dienste aufgebaut.     Das SRK ist das einzige ausländische Hilfswerk, das sich seit 1988 ohne Unterbruch im Tibet engagierte. Zwei Delegierte haben in den […]

Tibet »

42-jähriger Tibeter setzt sich selbst in Brand – Zustand ungewiss: 133 Selbstverbrennungsopfer bis heute. (0)

tibet-brennt

china-observer.de, 08.10.14 – Bereits am 16. September setzte sich der 42-jährige Tibeter Kunchok vor einer Polizeistation in der Tibetisch Autonomen Präfektur Golog (chin.: Guoluo) der Provinz Qinghai selbst in Brand. Aufgrund der massiven Beschränkungen der Informationswege durch die chinesische Regierung benötigte die Nachricht mehr als zweieinhalb Wochen, bis sie am 5. Oktober Tibetern im Exil […]

China »

Chinas Propaganda mit dem Holzhammer (0)

Nomaden-Vertreibung

Die Presse, 5.10.14, Burkhard Bischof Ohne Zweifel greift die chinesische Regierung der autonomen Region Tibet mit enormen Mitteln unter die Arme. Doch die massive Polizei- und Militärpräsenz zeigt, dass sie dem jetzigen Frieden nicht ganz traut. Bianba Zhaxi, Vizepremier der Autonomen Region Tibet, wähnt sich offenbar mitten in einem längst verflossenen Jahrzehnt. Gerade, dass er […]

Politik »

Pakt statt Paroli: Die Deutsche Welle sucht die Nähe zu Chinas Mächtigen (0)

DW_China

Süddeutsche Zeitung, 4.10.14, Christoph Giesen und Kai Strittmatter – Ein Jahr ist Peter Limbourg nun im Amt als Intendant der Deutschen Welle (DW). Dass der Jahrestag beim steuerfinanzierten Auslandssender auf den 1. Oktober, den chinesischen Nationalfeiertag und Gründungstag der Volksrepublik fällt, ist ein kurioser Zufall. China lässt die Welle und ihren Intendanten seit Monaten nicht […]

Dalai Lama »

Der Dalai Lama am 7. und 8. Februar 2015 in Basel (0)

dalailama-350x260

Der Dalai Lama kommt in die Schweiz. Das geistliche Oberhaupt der Tibeter besucht für zwei Tage Basel. In der St. Jakobshalle wird er am 7. und 8. Februar 2015 Vorträge zu diversen buddhistischen Themen halten und das zweitägige Programm mit einem öffentlichen Vortrag beenden. Organisiert wird der Besuch des Dalai Lamas von der Tibeter Gemeinschaft […]

Magazin »

Service- und Link-Seite tibetfocus-Magazin 125 (0)

tf125Titelseite

Seite 3: Veranstaltung zu Selbstverbrennungen in Tibet am 20. September 2014 Seiten 4-7: Buch “Tibet ohne einen 15. Dalai Lama” kaufen Seite 14: a.o. GV der GSTF, Protokoll, etc. Seite 16:  VTJE   Kinderlager Seite 18: TFOS  Aktivitäten Seite 20: Tibetfreunde   Patenschaften Seite 22-25: Ausführliche Tibet-Information der GSTF Juni bis September  

Allgemein »

Tibet-Information der GSTF vom 13. Oktober 2014 (0)

gstf-125

Weitere Selbstverbrennung in Tibet Wie erst jetzt bekannt wurde, hat sich am 16. September eine weitere Selbstverbrennung, ereignet, was die Zahl insgesamt auf 133 steigen lässt. Diese Selbstverbrennung geschah einen Tag vor der bereits früher bekannten Selbstverbrennung von Lhamo Tashi. Der 42-jährige Tibeter Kunchog zündete sich vor einer Polizeistation im Bezirk Gade in der Präfektur […]

Über uns

tibetfocus.com ist die Informationsplattform der GSTF. Sie dient dazu, deutschsprachige Artikel zu Tibet einem breiten Publikum gezielt zur Verfügung zu stellen.

In gedruckter Form gibt die GSTF vierteljährlich das tibetfocus – Magazin heraus. Im Magazin geben sich die GSTF, der Verein Tibeter Jugend in Europa VTJE, die Tibeter Frauenorganisation Schweiz TFOS und die Tibetfreunde TF ein gemeinsames Organ, um ihre Mitglieder schriftlich über ihre Anliegen und Aktivitäten zu informieren.

tibetfocus-Magazin abonnieren

Kontakt

E-Mail für tibetfocus.com – Fragen: info@gstf.org

Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft GSTF
Binzstr. 15
8045 Zürich
Telefon: 044 4513838
Fax: 044 4513868
PC: 80–58056-6

E-Mail für Fragen zur GSTF: buero@gstf.orgwww.gstf.org

Online einkaufen für Tibet im tibetfocus – e-Shop